Aktuelle Seite:  Home / Informationen/ Neuigkeiten

First ship home mit Kuhn Sails am the Race 2019

Nach einem spannenden Endspurt konnte sich der Katamaran Ventilo M2 Paulchen mit Dominic Stahl durchsetzen. Nach 13 Std. 48 Min überquerten sie die Ziellinie als erstes Schiff vor Scinfit, Orange Utan und Holy Smoke.

6 Pokalränge an der Rundum am Bodensee 2019. Ausgerüstet mit Kuhn Sails Segel

6 Pokalränge an der Rundum am Bodensee 2019. Ausgerüstet mit Kuhn Sails Segel.

 

1. Misia, Franco Barletta YCA, ORC 1

1. GO ON, Dietmar Salzmann YCRhd, Unv. Boote

1. ARTIS, Franz Bachmann YCRo, 75 qm Nationale Kreuzer

1. Glückskeks, Sandra Fackelmayer NhSV, H-Boote

2. Jana, Petra Hoffmann YLM, Yardstick Gruppe 5

3. Holy Smoke, Albert Schiess YCA, Mehrrumpfboote

Swissboat Nautic 2019

Kuhn Sails an der Swissboat Nautic 20-24.2.2019

Rolex Middel Sea Race 2018

Kuhn Sails und Swiss Nautic Academy an dem legendären Rolex Middel Sea Race mit Simon Koster und Flavio Marazzi.

rmsr-logo.png

Interboot 2018

Kuhn Sails an der Interboot 2018 Messe in Friedrichshafen. A1-605.

Yamila 15m mit Kuhn Sails

Die neue Yamila 15m von der Heinrichwerft. 15 Meter Perfektion und Luxus mit Kuhn Sails ausgerüstet.

J70 Bodensee Battle 2018

Kuhn Sails sponsert den J70 Bodensee Battle 2018

Neuer Erfolg mit Team "Holzer"

Nach dem Schweizermeistertitel nun ein neuer Erfolg vom Team "Holzer". Er ist Vizemeister an der Holländischen Meisterschaft geworden. Ausgerüstet mit Kuhn Sails.

Interboot 2017

Kuhn Sails an der Interboot 2017 in Friedrichshafen. Stand-Nr. A1,605

Schnellstes Boot von allen Yardstickgruppen 

Team "Teaser" schnellstes Boot von allen Yardstickgruppen an der "Rund-Um den Bodensee 2017". Ausgerüstet mit Kuhn Sails.

Dieter Kuhn Segelt mit Mitch Booth

Dieter Kuhn Segelt mit Mitch Booth die Bol d'Or du lac de Neuchâtel 2017 auf dem M2 Immoset Katamaran.

Kuhn Sails Fotos im Yacht online mit Mitch Booth

Fotos von Immoset M2 Training 

Alle Kuhn Sails Fotos von Immoset M2 Training mit Mitch Booth hier.

Swissboat Nautic 2017

Kuhn Sails an der Swissboat Nautic 2017

 

Halle 3.2. Stand F 04.

Schweizermeisterschaft in H-Boot 2016

Schweizermeisterschaft in H-Boot 2016 in Zürich. Gewonnen von Sven Holzer, Dieter Kuhn, Wolfgang Holzer. Komplett ausgerüstet mit Kuhn Sails.

Bilder oben: Sensationeller Kuhn Sails Erfolg, bei der 70 Meilen The Race 2016 Regatta. Dreimal erster Rang und einmal zweiter Rang. Alle Boote waren komplett mit Kuhn Sails Segel ausgerüstet.

 

Bilder unten von links nach rechts: Bild 1 "Corbo" Blauband Zugersee. Bild 2 "Corbo" Blauband Zugersee. Bild 3 "Teaser" Zweihand Regatta. Bild 4 "Misia" Bodenseewoche.

Kuhn Sails neues Produkt "Black Membran"

Leichter und geschmeidiger als herkömmliche Segel. Perfekte Form bei leichten Winden.

"Corbo" gewinner Blauband Zugersee 2016.

Interboot 2016 

Kuhn Sails an der Interboot 2016 in Friedrichhafen

Sie sind herzlich willkommen bei uns am Stand A1-605

Erste Testfahrt auf der Yamila mit Kuhn Sails

Lake Constance Pilot Cutter mit Kuhn Sails 

Diverse neue Erfolge mit Kuhn Sails

Regatta der Eisernen 2015: 1. Rang Mojo mit Ueli Näf

Swiss Sailing League ACT 2 mit J 70: 1 Rang Regattaclub Bodensee

Schweizer Klassenmeisterschaft H-Boot: 1 Rang Sven Holzer 

Blue Planet Flug-Trophy:  Yardstick 1, 1 Rang GO-ON. 3 Rang Fettes Boot. Gesamtwertung YST, 1 Rang GO-ON. Mehrrumpfboote, 2 Rang Holy Smoke. 

"Teaser" erster Rang bei The Race 2015 mit Kuhn Sails

 Blue Trophy für das schnellste konventionelle Einrumpfschiff nach gesegelter Zeit. Erster Rang Yardstick Gruppe 1.

Kuhn Sails und North Sails

Jean Hoekstra, Segelmacher von North-Sails, arbeitete bei Kuhn-Sails.

Stefan Züst rundet erfolgreich mit Kuhn Sails das Nordkap in Norwegen

Extremsegler Stefan Züst ist ist mit dem Gollant Gaffer längere Zeit in nordischen Gewässern unterwegs. Erfolgreich hat er nun mit Kuhn Sails das Nordkap in Norwegen gerundet. 18.7.2015.

Ullman Sails Switzerland  ist wieder Kuhn Sails

Kuhn Sailing Center GmbH produziert ab August 2015 keine Ullman Sails mehr in der Schweiz. Kuhn Sailing Center GmbH produziert in Zukunft nur noch unter dem eigenen Label Kuhn Sails.

Das Schweizer Fernsehen berichtet über Hydrofoil Segelboot der ETH Zürich mit Kuhn Sails

Kuhn Sails im Schweizer Fernsehen

Kuhn Sailing Center mit Kuhn Sails erziehlt einen hervorragenden Rekord 2014

Holy Smoke war bereits unter zwei Stunden im Ziel. Noch nie war ein Boot schneller im Ziel bei dem Drei-Länder-Cup. Noch lange bevor ein Boot aus Altenrhein zu sehen war, rauschte nach 1 Std. 40 Min. der Katamaran „Holy Smoke“ als erster über die Ziellinie, gefolgt von „Catair“ einem Ventilo M2 Katamaran nach 11 Min. später.

Holy Smoke Segelt nach 4:55:42 nur 8 Sekunden nach dem Sonnenkönig auf dem sensationellen 2. Rang an der Rund-Um 2014. Bei dem grossen Blauen Band waren 210 Schiffe am Start.

3 Länder Cup 

schnellstes Boot nach berechneter Zeit „Türmlipokal“

1. Rang, Holy Smoke, Katamaran, Schiess Albert

Mehrrumpfboote

1. Rang, Holy Smoke, Katamaran, Schiess Albert 

Yardstick 1

1. Rang, Fettes Boot, Formel 20, Maurer Patrick

Yardstick 3

2. Rang, First 27.7, Hamm August

Zwei Hand Regatta

Yardstick 1 

3. Rang, Teaser, Henderson 30, Etter Hans-Jörg

Ein Hand Regatta

Yardstick 2

3. Rang, Ladies First, Bénéteau 31.7, Hessel Silke

Neue Rund Um 2014

Nach Zieleinlauf:

2. Rang, Holy Smoke, Katamaran, Schiess Albert. Holy Smoke segelt 8 Sekunden nach dem Sonnenkönig über die Ziellinie von über 210 Schiffen.

Nach Klassen:

Yardstick I

1. Rang, Teaser, Henderson 30, Etter Hans-Jörg

Mehrrumpfboote über 7,50 m Länge

2. Rang, Holy Smoke, Katamaran, Schiess Albert

Int. Bodenseewoche 2014

5.5er

1. Rang, Frei, Jack mit Topas III

11.2014

Kuhn Sails an der Salon nautique du Léman mit SLAM Swiss

07. - 09.11.2014

Halle CFF de la gare de Morges

7.2014

Francois Kunz von SLAM Swiss Store in Nidau am Bielersee, übernimmt die Vertretung von Ullman Sails. Der Service beinhaltet Reparaturen sowie Neuanfertigungen von Regatta und Tourensegel.

Mehr Info hier klicken

03.2013

Bootswerft Hauser in Baar am Zugersee, übernimmt die Vertretung von Ullman Sails Zentralschweiz. Der Service beinhaltet Reparaturen sowie Neuanfertigungen von Regatta und Tourensegel.

Mehr Info hier klicken

Schweizermeister 2013 im H Boot, Sven Holzer mit Kuhn Sails

Vom 9. - 12. Mai erkoren 17 Teilnehmer in 6 Wettfahrten den Meister beim YCL: Der überlegene Sieger 2013 kommt aus Konstanz (SVS): Team Holzer mit Sven, Sarah und Wolfgang Holzer.

Go-On mit Dietmar Salzmann gewinnt die Rundum 2012 mit neuem Grosssegel von Kuhn Sails

2013 bis heute

Vortragsreihe von Segelmacher und Designer Dieter Kuhn

Ich habe einen neuen aktualisierten Vortrag über Segel, top aktuell und sehr spannend über Regatta- und Tourensegel.

Themen in diesem Vortrag sind:

Welches Segel ist das richtige auf dem aktuellen Kurs?

Wie trimmt man die Segel richtig?

Materialien aus dem die heutigen Segel hergestellt sind

verschiedene Herstellungsarten

wie Ullmansails Segeldesigns optimiert

Erklärung von Fachbegriffen

Sail ART

Wo: ZYC, YCZ, SCE, YCRO, YCK, CCS Basel, CCS Zürich, CCS Bodensee, CCS Aarau, etc.

Interessierte Clubs, Segelschulen etc. können sich bei mir melden.

Distortion of the cloth by sailing

24.02.2013

16. - 24.02.2013

Standplatz 3.2, A028

15.01.2013

1. Platz, Jahreswertung, Martin Huser, SUI 4.

01.10.2012

1. Platz, Langstrecke. ORC 1 Klasse, GER 5779, Mystique (Archambault 35), Klaus Merwarth mit Segel von Kuhn Sails.

1. Platz, Jahreswertung. ORC 1 Klasse, GER 5779, Mystique (Archambault 35), Klaus Merwarth mit Segel von Kuhn Sails.

22. - 30.09.2012

Ich möchte dir nur kurz berichten, dass wir erfolgreich mit den Kuhn Sails unterwegs waren.

Wir hatten durchgehend 3-6 Windstärken und vor allem die Starkwindfock aus der letzten Saison erwies sich mehr und mehr als richtig gutes Segel (auch bei weniger Wind).

Also dann auch nochmal ein herzliches Dankeschön an dich und dein Team für die angenehme und kompetente Zusammenarbeit.

Schöne Grüße

Sven

Esse 750 nominated Yacht of the Year 2011/12 with Kuhn Sails

Dave Ullmann mit Dieter Kuhn

Dave Ullman (linke seite) besucht Dieter Kuhn in Romanshorn

19.06.2011

Sieg für Holy Smoke mit Kuhn Sails an der Rund-Um 2011

Holy Smoke mit Albert Schiess gewinnt die 61. RUND UM 2011 auf dem Bodensee in 6.41 Std. gegen mehr als 300 Boote. Da fragt sich der eine oder andere: Wie war das möglich mit einem verhältnismässig alten Boot? Wie war es möglich, schneller als die Ventilo M2 und die SL33 zu sein?

Dieter Kuhn von Kuhn Sails, Romanshorn, ist nicht nur ein erfahrener Regatta-Segler. Er verfügt über ein beträchtliches vermessungstechnisches Knowhow. Die aerodynamischen Berechnungen und die Vermessung der Holy Smoke waren denn auch die grosse Herausforderung. Wie musste das Boot verwunden werden, um möglichst nahe an die Masse unter Segelbedingungen zu kommen?

Die vielen Anpassungen sind das Resultat einer längeren Zusammenarbeit mit Albert Schiess (Schweizer Olympia-Teilnehmer mit Tornado), welcher die statischen Berechnungen machte, und Hansruedi Keller, der für die Arbeiten mit Carbon und die Verstagung zuständig war. Das Ergebnis: optimal angepasste Segel für verschiedene Windstärken.

17.04.2011

erster Rang bei den 8m OD,  Simon Speck, SVALA mit Kuhn Sails

16.04.2011

Hi Guys,

My new Code Zero from Kuhn Sails is working perfect, 88m2, no barber needed, sheet fits perfect.  

Some performance notes : Ship RM 1260

AWA     Speed (GPS) kkn        Real Windspeed kn

40        5,7                          6,7

50        7                             8 

70        6                             8

 

best regards

14.04.2011

Kuhn Sails baut Geni für Esse850

Dieter Kuhn baut neu Segel für die Esse850. Zurzeit werden erste Tests mit einem Gennacker gemacht. Die Firma Kuhn Sailingcenter GmbH ist direkt am Bodensee. Die Segel werden in Handarbeit vom Chef selbst gefertigt und kommen nicht von der Stange. Sollten die Segel nicht top sein, gibt Dieter Kuhn eine Geld-zurück-Garantie. Auch der Preis ist sehr interessant. 

2009 - 2010

Hay Raii Katamaran Projekt mit der ETH Zürich

Im Rahmen eines Fokusprojekts der ETH Zürich entwickelten und bauten  die ETH und Kuhn Sails ein neuartiges Segelboot. Ziel war es, durch eine ausgeklügelte Steuerung sogenannter Hydrofoils schnellst möglichst zu segeln und damit neue Geschwindigkeitsrekorde zu erzielen. Unterstützt wurden sie dabei vom Autonomous System Lab unter der Hauptleitung von Prof. Roland Y. Siegwart.


Das Team setzte sich zusammen aus 6 Maschinenbau Studenten der ETH im letzten Bachelor-Jahr, einem Elektrotechnik Studenten der ETH im Masterstudium, sowie einem Elektrotechnik Studenten der FH Burgdorf im letzten Bachelor-Jahr. Die aerodynamischen Berechnungen, sowie die Fertigung der Segel, wurden von Kuhn Sails durchgeführt.

Kuhn Sailing Center GmbH
Kuhn Sails

Arbonerstrasse 4
CH-8590 Romanshorn TG
Switzerland

E-Mail: info@kuhnsails.ch

Tel.: +41 (0)71 793 12 49

© 2018 - Kuhn Sailing Center GmbH. Alle Rechte vorbehalten | All rights reserved

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • YouTube - Black Circle